Alles wird digital, außer dem Händeschütteln.

Warum zieht ein Unternehmen ein Online-Interview vor?

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen Online-Videointerviews bevorzugen. Vor allem, online zu sein, beseitigt die geografische Grenze. Das Unternehmen kann mit den zahlreichen Kandidaten, die in der gleichen Stadt oder im Ausland leben, besprechen. Dazu braucht man keine Reisevorbereitung. Das verringert die Ausgaben und ist behilflich, an der Zeit zu sparen. In kurzer Zeit kann die Personalabteilung mit noch mehr Bewerbern via Videokonferenzen interviewen. Außerdem kann man testen, ob die Kandidaten eine Ahnung von solcher Technologie haben, wenn die Live-Videokonferenzen für ein Unternehmen eine große Rolle spielt.

Nun, worauf sollten wir bei diesen Interviews aufpassen?

Zuerst machen Sie bitte auf jeden Fall Ihre technische Kontrolle vor Ihrem online Vorstellungsgespräch. Bitte seien Sie sicher darauf, dass Sie eine Internetverbindung, Verbindungsgeschwindigkeit haben, und Ihr Computer richtig gut funktioniert. Üben Sie die Lautstärkeregelung und Video-Kontrolle des Computers aus. Wenn Sie Probleme mit der Video-Qualität haben, kann dies dazu führen, dass das Vorstellungsgespräch wird unterbricht. Um diese Probleme zu lösen, mit einem Freund im Voraus ein online Vorstellungsgespräch zu proben kann Ihnen helfen. Sie können testen die Bildauflösung, den Kontrast, den Ton und wie Sie aussehen.

Seien Sie bitte online vor dem Gespräch und warten Sie auf den Interviewpartner, der Sie anrufen werden. In diesem Augenblick vergessen Sie nicht, dieselben Person zu Ihrer Liste hinzuzufügen. Auf diese Wiese können Sie behindern die Zeitverschwendung vor dem Interview.

Der von Ihnen gewählte Ort beim Gespräch spielt eine große Rolle. Wählen Sie einen lautlosen Ort. Wenn Sie zu Hause sind, informieren Sie die Menschen, die Sie zusammenleben, über das Vorstellungsgespräch, und warnen Sie ihnen, leise zu sein. Wenn Sie Haustiere haben, dann nehmen Sie sie aus dem Zimmer. Ein ungebetener Gast steht plötzlich vor der Tür und kann an der klopfen. Sie können die Türklingel bearbeiten. Nebenbei machen Sie Ihr Handy aus, und stellen Sie sicher, dass Sie das Kabel Ihres Hausanschlusses aus der Steckdose entfernen.

Ein weiterer Punkt ist, dass Ihr Zimmer oder der Ort, an dem Sie das Interview führen, möglichst aufgeräumt ist. Sie sollten sich bemerkbar machen beim Gespräch. Lenken Sie die Aufmerksamkeit der Besprechungsteilnehmer auf sich. Ein einfacher Hintergrund und unauffällig Faktoren sorgen dafür, dass die andere sich auf Sie konzentrieren.

Ein weiteres Thema ist Ihr Kleidungsstil. Mit nur Hemden und Krawatten riskieren Sie Ihr Vorstellungsgespräch. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise aufstehen müssen. Deswegen müssen Sie einen Anzug tragen.

Der schwierigste Teil von Online-Gesprächen besteht darin, dass in die Kamera anschauen zu können, nicht direkt auf die Person, mit der Sie sprechen. Wenn Sie in die Kamera schauen, nehmen Sie direkt den Blickkontakt mit dem Interviewer auf. Die schnellen Handbewegungen können als Vibration auf dem Bildschirm angesehen werden und diese Situation kann das Interesse an Ihnen der Interviewer ablenken. Sie können Ihre Hand frei lassen.

Während des Gespräches nehmen Sie Ihren Lebenslauf mit. Sie können sogar die Hauptthemen in Notizen zusammenfassen, über die Sie sprechen müssen. Darüber hinaus ist es sehr nützlich, Wasser und einen Notizzettel mitzunehmen. Andernfalls müssen Sie möglicherweise aufstehen und nach Papier und Bleistift suchen.

Viel Glück für alle in ihrem Online-Interview.

Mit freundlichen Grüßen…

Mine Zafer

 

Contact Us